Ein WordPress Backup in einem Ordner deiner WordPress Installation speichern

Wenn du deine WordPress Backups auf dem FTP-Server speichern möchtest und die Einrichtung des Backup-Ziels möglichst einfach zu erledigen sein soll, dann kannst du diese im Ordner deiner WordPress Installation ablegen lassen. In diesem Fall musst du im Gegensatz zum Backup-Ziel FTP keine FTP-Zugangsdaten angeben.

Wichtig: Es handelt sich hier nicht um einen Ordner auf deinem Rechner, sondern um einen Ordner auf dem FTP-Server.

Gehe wie folgt vor, um das Backup-Ziel Ordner einzurichten:

  1. Bearbeite den Auftrag und stelle im Tab Allgemein, Abschnitt Zielordner des Auftrags, Backup in Ordner ein.
  2. Es erscheint ein neuer Tab Zu: Ordner. Besuche diesen Tab.
  3. Gib bei Ordner für Dateien einen Ordner an. Er wird innerhalb des wp-content Ordners deiner WordPress Installation liegen.
  4. Bei Dateilöschung gibst du an, wie viele Backups maximal im Ordner behalten werden. Ältere werden gelöscht.
  5. Teste die Einrichtung des Backup-Ziels Ordner, indem du den Auftrag manuell startest. Du solltest anschließend im angegebenen Ordner dein Backup vorfinden.