Neu! – BackWPup PRO mit Restore Funktion! Schon über 9 Millionen Downloads!

Wiederherstellen der Dropbox-Verbindung in BackWPup 3.6.9 oder später

Beginnend mit der BackWPup-Version 3.6.9 wurde aus Sicherheitsgründen ein neuer Verbindungsprozess zur Dropbox implementiert.

Falls du Dropbox schon mit einer älteren Version von BackWPup verwendest, musst du das Plugin updaten. Andernfalls wird es BackWPup nicht möglich sein, sich mit deinem Dropbox-Account zu verbinden.

Um dies zu verhindern, folge den unten genannten Schritten:

  1. Installiere/Aktualisiere BackWPup auf die neueste Version: Dies kannst du wie gewohnt machen, indem du deine BackWPup-Version über die Plugin-Sektion aktualisierst; oder die alte Kopie des Plugins deinstallierst und die neueste Version herunterlädst und manuell installierst.
  2. Wenn du deinen Dropbox-Account bereits authentifiziert hast, melde sie über BackWPup ab: Wähle dafür, wie im folgenden Bild dargestellt, den Button Entferne Dropbox Authentifikation.

    Log off from Dropbox and then authenticate again
    Melde deine Dropbox ab und authentifiziere sie erneut
  3. Authentifiziere die Dropbox erneut über BackWPup: Wie du die Dropbox authentifizieren kannst, wird dir in diesem Tutorial erklärt.

    Authenticate into Dropbox button
    Die Dropbox durch die richtigen Buttons authentifizieren

 

Hinweis: Der Dropbox Backup Ordner heißt nun nicht mehr BackWPup, sondern InpsydeBackWPup.


BackWPup 9 Millionen Downloads