Wie führe ich ein Upgrade von BackWPup Free auf BackWPup Pro durch?

Du möchtest BackWPup Pro installieren und hast aber bereits die Free-Version des Plugins in deiner WordPress-Installation laufen? Dann gehe bitte nicht wie bei einer Plugin-Installation üblich vor, sondern wie im Folgenden beschrieben, um die Plugin-Einstellungen aus der Free-Version beizubehalten.

BackWPup Pro kannst du auf BackWPup.de erwerben, die Installationsdatei steht dir anschließend dort in deinem Kundenbereich zum Download zur Verfügung.
  1. Erwerbe BackWPup Pro und lade die Installationsdatei in deinem Kundenbereich herunter.
  2. Entpacke das zip-Archiv. Du hast nun einen Ordner backwpup-pro vorliegen.
  3. Logge dich in WordPress ein und gehe zu Plugins → Installierte Plugins.
  4. Deaktiviere BackWPup. Bitte anschließend NICHT löschen.
  5. Gehe per FTP in das Verzeichnis /wp-content/plugins deiner WordPress-Installation.
  6. Lösche das Verzeichnis backwpup.
  7. Lade den unter 2. entpackten Ordner backwpup-pro per FTP in das Verzeichnis /wp-content/plugins deiner WordPress-Installation hoch.
  8. Gehe in WordPress zu Plugins → Installierte Plugins. Evtl. musst du die Seite neu laden, um dort das soeben hochgeladene Plugin zu sehen.
  9. Aktiviere BackWPup Pro.
  10. Gib am besten auch gleich deinen Lizenzschlüssel ein, um automatische Updates zu erhalten und den Support in Anspruch nehmen zu können.