Was brauche ich, um Google Drive für Backups nutzen zu können?

Google Drive ist der Cloud-Speicher-Dienst von Google. BackWPup Pro bietet dir die Möglichkeit, deine WordPress Backups nach Google Drive zu speichern. Du benötigst hierfür ein kostenloses Google Konto und unser Plugin BackWPup Pro.

Registriere dich für ein Google Konto um Google Drive für Backups zu nutzen

Um Google Drive für Backups nutzen zu können, benötigst du ein kostenloses Google Konto. Damit bekommst du Zugriff auf diverse Dienste von Google inklusive Google Drive mit derzeit 15GB kostenlosem Speicherplatz.

Solltest du noch kein Google Konto besitzen, gehe wie folgt vor:

  1. Gehe zu https://accounts.google.com/signup?hl=de und fülle dort das Registrierungs-Formular aus.Google Drive für Backups nutzen - eröffne ein kostenloses Google Konto
  2. Klicke auf nächster Schritt und stimme der Datenschutzerklärug zu.
  3. Du musst anschließend evtl. noch deine E-Mail-Adresse bestätigen.
  4. Hast du nun ein Google Konto eingerichtet, findest du Google Drive, indem du google.de besuchst und im Menü oben rechts auf der Seite das Google-Apps-Symbol klickst. Es öffnet sich ein Menü mit diversen Diensten. Das Google Drive Symbol haben wir im Screenshot unten markiert.

Nachdem du dich für ein kostenloses Google Konto registriert hast, kannst du nun beginnen mit BackWPup Pro deine Backups nach Google Drive zu speichern. Befolge unser Tutorial: Ein WordPress Backup mit BackWPup nach Google Drive speichern.