Neu! – BackWPup PRO mit Restore Funktion! Schon über 8 Millionen Downloads!

BackWPup Version 3.6.7 released!

Das BackWPup Release 3.6.7 ist verfügbar und stellt ein paar Bugfixes zur Verfügung. Die Bugfixes machen das Plugin stabiler und lösen einige von uns beim Testen des Plugins gefundene Fehler oder Bugs, die von Kunden gemeldet wurden.

In diesem Releasebeitrag erfährst du mehr über die Änderungen in Version 3.6.7.

Option zur Verschlüsselung sollte für Synchronisieren-Jobs nicht angezeigt werden

Das Problem trat auf, wenn der User nicht das Erzeugen eines Backup-Archivs als Option gewählt hatte, sondern die Option “Synchronisiere Datei für Datei zum Auftragsziel”. In diesem Fall war die Option zum Verschlüsseln des Archivs verfügbar, was allerdings keinen Sinn macht. Wir haben dies nun entfernt.

Restore hängt beim Wiederherstellen von Dateien aufgrund von Dateirechte-Problem

Dieser Fehler trat auf, wenn BackWPup keine Dateien im Wiederherstellungsziel überschreiben konnte aufgrund von fehlenden Schreibrechten für diese Datei. Dies haben wir nun behoben: wenn die Datei nicht schreibbar ist, überspringt BackWPup diese und macht mit der nächsten weiter. Das Überspringen wird protokolliert.

Lösche keine Dateien, während sie mit dem Zielort synchronisiert werden” funktioniert nicht

Auch dieser Bug betraf das Feature “Synchronisiere Datei für Datei zum Auftragsziel”.  Auch wenn die Einstellung “Lösche keine Dateien, während sie mit dem Zielort synchronisiert werden” gewählt wurde, konnte es vorkommen, dass manchmal Dateien dennoch gelöscht wurden. Das BackWPup Release 3.6.7 behebt nun auch dieses Problem.

Changelog für 3.6.7

Hier nun der vollständige Changelog:

  • Behoben:
    • Speichern Button nicht klickbar wegen zu geringem Abstand zum Footer
    • Beim Synchronisieren von Ordnern wird der Ordner nicht erstellt
    • Verschlüsselungs-Option sollte für Synchronisieren-Jobs nicht verfügbar sein
    • Restore hängt beim Schritt Datei-Wiederherstellung aufgrund von fehlenden Schreibrechten
    • “Lösche keine Dateien, während sie mit dem Zielort synchronisiert werden” funktioniert nicht
  • Verbessert:
    • Erforderliche PHP Version von 5.3.2 auf 5.3.3 erhöht
    • Verbesserung der Beschreibung und UI für das Verschlüsselungs-Feature
    • Im Falle eines Fehlers bei der Wiederherstellung, die restore.dat beim Herunterladen der Restore Log-Datei mitliefern
    • Verhindern, dass der Server mehrere Jobs ausführt, wenn bereits einer läuft

Immer noch Schwierigkeiten? Schreib uns!

Du hast einen weiteren Bug in BackWPup entdeckt? Bitte schreib uns direkt eine Nachricht bei Github.

Oder brauchst du Support für das freie Plugin? Dann poste bitte einen Kommentar in unserem Support Forum auf WordPress.org. Wir geben unser Möglichstes, um alle Fragen schnell zu beantworten.

Wenn du dein Pro User bist, kontaktiere uns direkt über backwpup.com. Denn als Pro User erhältst du bevorzugten Support. Wir gewährleisten dir eine schnellstmögliche Lösung deines Problems.

Vielen Dank, dass du BackWPup nutzt und unserem WordPress Backup Plugin vertraust. Wenn du weitere Verbesserungsvorschläge hast, mit denen wir BackWPup für dich noch besser machen können, freuen wir uns über deine Nachricht.


Noch nicht überzeugt?
Wirf einen Blick auf all die zusätzlichen Features verglichen mit der freien Version.